Esbjerg

ETv2.gif

Esbjerg Thermoplastics, ansässig in Dänemark, begann mit der Herstellung von Fasern und Thermoplasten in den 1960er Jahren. Das Unternehmen wurde von der British Vita 1989 erworben und siedelte 1995 in seine neue Produktionsanlage in Tistrup, Dänemark um.

Heute ist das Unternehmen auf Monofilamentproduktion spezialisiert, die unter dem Merkzeichen Esmofil™ für Anwendungen in der Landwirtschaft und dem Ackerbau vertrieben wird, und auch auf dick- und dünnwandige thermoplastische Kunststoffplatten für vielfältige industrielle und verpackungstechnische Anwendungen. Esbjerg Thermoplastics ist ein Schlüsselunternehmen der VitasheetGroup für die Herstellung thermo-formbarer Kunststoffplatten und Rollenmaterial für ABS, PS und PP Anwendungen. Esbjerg Thermoplastics ist ebenfalls Speziallieferant für leitfähiges und dissipatives Polystyrol innerhalb der VSG Gruppe. Dieses Produkt ist lieferbar als Platten oder als Rollenmaterial.

Das Unternehmen beliefert einen europaweiten Kundenstamm sowohl mit Faser- als auch mit Plattenmaterial, fokussiert auf Qualität und Kundendienst, und ist Basis der VitasheetGroup für die Belieferung der nordischen Region. Die Produktionsanlage ist rund um die Uhr in Betrieb und verfügt über eine Kapazität von 15.000 Tonnen.

Die vollständigen Einkaufsbedingungen von Esbjerg, bitte hier klicken. Die vollständigen Verkaufsbedingungen von Esbjerg, bitte hier klicken.