Gaillon

fondgaillonsos.jpg

Das Unternehmen wurde 1960 gegründet und wurde der erste Thermoformbetrieb in Frankreich. Mit bis zu 17 Thermoformungsmaschinen und 5 Bearbeitungszentren, die in der Mehrzahl vom Unternehmen selbst errichtet wurden. 1988 von Gerland übernommen, konzentrierte sich das Unternehmen auf die Extrusionstechnologie und setzte innovative Koextrusionsverfahren, mit denen es möglich war, bis zu 4 Lagen übereinander zu verbinden. Im Jahre 1993 wurde Gaillon in die VitasheetGroup integriert, wodurch das Unternehmen in der Lage war, seinen führenden französischen Konkurrenten, CONVERT Extrusion, zu übernehmen und so zum größten Extrusionsunternehmen in Frankreich zu werden. Der Unternehmenssitz der GAILLON SAS befindet sich in einer idealen Lage etwas nördlich von Lyon an einem Schnittpunkt bedeutsamer Straßennetze und bedient somit französische und europäische Kunden in einem großräumigen Marktgebiet. Der GAILLON Firmensitz ist ebenfalls eine ideale Basis für den europäischen Markt (Italien, Schweiz, Deutschland, Spanien, Belgien, …).


Gaillon.jpg
Die Produktionsanlage ist an 7 Tagen in der Woche in Betrieb, beschäftigt etwa 100 Mitarbeiter, die alle mit der Anpassung der Herstellungsverfahren auf die Anforderungen der Kunden, mit einem Wissensschatz über die Erfordernisse der Thermoformung. (GAILLON SAS war das erste Unternehmen, das die PS / PE und ABS / PC Technologie als Alternative zu PS und ABS anregte. Mit 10 Extrusionslinien verfügt das Unternehmen über eine Produktionskapazität von 17.000 Tonnen pro Jahr und deckt die meisten Bedürfnisse der Thermoformungsunternehmen ab (PS, ABS, PP, HDPE, SBIP, ABS / PMMA, ...). Das Unternehmen stellt auch eine ergänzende Palette technischer Produkte her (Gertex EN, PP / TPO, PPO / PA).

GAILLON, seit 15 Jahren Pionier in den Bereichen Medizin und Eisenbahn, entspricht den Erwartungen der Kunden durch Testverfahren und Erarbeitungen für Lösungen im Bereich der Re-Extrusion ihrer Regranulate. Als Leistungszentrum der VitasheetGroup für technische Produkte und örtlicher Lieferant für den französischen Markt entwickelt GAILLON fortlaufend seine innovativen Strategien.

AFAQ.jpg